High End Anwendungen

Automobilindustrie

Filter spielen eine entscheidende Rolle für die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Motoren in Kraftfahrzeugen. Alle Betriebsfluide, d.h. Kraftstoff, Motoröl und Motorluft müssen partikel- und wasserfrei sein. Moderne Einspritzsysteme für Diesel arbeiten mit enorm hohen Drücken und Partikel führen innerhalb kurzer Zeit zur Zerstörung der Einspritzpumpen. Moderne Motoren sind zur Verringerung von Emissionen und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs mit Systemen zur Abgasrückführung ausgestattet. Hier ist die Partikelfiltration ein wichtiger Faktor für die Lebensdauer von Ventilen. Neue Antriebe auf der Basis von Erdgas, Flüssiggas (LNG = Liquified Natural Gas) und Wasserstoff ve
Weiter lesen

Chemikalienfiltration

In der chemischen Industrie dient die Filtration sowohl der Aufbereitung der Reagenzien, beispielsweise um Verunreinigungen oder nicht gelöste Substanzen aus Lösungen zu entfernen, als auch der Aufbereitung von Reaktionsgemischen. Vorfiltrierte Reagenzien bedeuten eine höhere Reinheit der Reaktionsprodukte. Unsere Filter dienen der Gewinnung  fester Produkte oder Nebenprodukte aus Reaktionsgemischen, der Abtrennung der Biomasse von Produktlösungen aus Fermentationsprozessen, oder der Rückgewinnung fester Katalysatoren beziehungsweise anderer Hilfsmittel wie pulver- oder granulatförmiger Ad/Absorbenzien. Die Filtration von Prozessströmen schont darüber hinaus nachfolgende Anlagenkomp
Weiter lesen

Getränkeabfüllung /-produktion

In der Lebensmittel- und Getränkeproduktion müssen hohe Hygieneanforderungen mit Wirtschaftlichkeit bei steigenden Verbraucheransprüchen an die Produktqualität und -vielfalt kombiniert werden. Hier erweisen sich unsere Edelstahlfilterelemente in ihrer hygienischen und totraumfreien Ausführung als vorteilhaft. Denn sie sind CIP-reinigbar, sterilisierbar und deshalb in Anlagen mit wechselnden Produkten hervorragend einsetzbar. Dadurch bedeuten sie die wirtschaftlichste Variante der Filtration im Vergleich zu nicht reinigbaren Filtern, die neben den Kosten für den Austausch gebrauchter Filterelemente obendrein auch Abfallkosten erzeugen. Seebach-Filter kommen bei nahezu allen denkbaren fl
Weiter lesen

Halbleiterindustrie

In der Halbleiterindustrie ist nahezu jeder Fertigungsschritt geprägt durch die Forderung nach höchster Sauberkeit und Partikelfreiheit der verwendeten Medien und der Arbeitsumgebung. Der Trend zu immer kleineren und leistungsfähigeren Produkten erfordert die Strukturierung von Waferoberflächen in der Größenordnung von 1 µm und darunter. Jeder störende Partikel kann einen Chip unbrauchbar machen. Deshalb finden die meisten  Herstellungsprozesse in Reinräumen und unter Verwendung von Reinstwasser statt. Filterelemente von Seebach finden hier Anwendung in der Staubabscheidung in Zu- und Abluftkanälen, meistens als Vorfilter vor einer Schwebstoffabscheidung. In der Prozesswasseraufbe
Weiter lesen

Katalysatorrückgewinnung

Viele chemische Reaktionen finden in Gegenwart eines Feststoffkatalysators statt. Häufig werden Katalysatoren auf Edelmetallbasis (z.B: Platin) oder Zinkkomplexe in Pulverform eingesetzt. Die Katalysatoren sind oft hochspezialisiert und deshalb sehr teuer. Die Filtration im Cross-Flow-Modus erlaubt ihre kontinuierliche Rückgewinnung aus dem Reaktionsgemisch und anschließende Rückführung in den Prozess und bedeutet so eine langfristige Kosteneinsparung.  Auch hier bestechen Filterelemente aus Edelstählen oder Sonderlegierungen durch weitreichende chemische Beständigkeit. Typische Beispiele für ihren Einsatz zur Katalysatorrückgewinnung sind die Herstellung von Polyurethanen über di
Weiter lesen

Luft- und Raumfahrt

Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie stellen die höchsten  Anforderungen an die thermische, chemische und mechanische Beständigkeit von Filtersystemen. Je nach Einsatzort werden extrem hohe Temperaturen oder solche weit unter dem Gefrierpunkt erreicht. Betriebsmittel und Treibstoffe in hochspezialisierten Antriebssystemen müssen hohe Standards  im Hinblick auf die Konzentrationen an festen Partikeln und freiem Wasser erfüllen. Die an die harschen Umgebungsbedingungen angepasste Zusammensetzung von Kraft- und Schmierstoffen stellt eine Herausforderung an die chemische Beständigkeit der Filterwerkstoffe dar. Aggressive Medien im Zusammenhang mit extremen Temperaturen erforder
Weiter lesen

Pharmazie

Ein sehr großer Teil pharmazeutischer Wirkstoffe wird in fester Form als Pillen oder Tabletten dargereicht. Andere Medikamente werden als Granulat oder lösliche Tabletten verkauft und vom Anwender direkt vor der Einnahme in Wasser aufgelöst. Der Weg zum einnahmefertigen Produkt führt vom in flüssiger Lösung vorliegenden Wirkstoff über Trockungsprozesse wie Sprüh- oder Wirbelschichttrocknung, Mahlprozesse und mechanische Trennprozesse wie Sieben, Sichten oder Klassieren. Dazwischen finden immer wieder pneumatische Transporte statt. Die mit dem Wirkstoff oder Hilfsstoffen in direktem Kontakt befindlichen Transportgase (Luft oder Stickstoff), müssen frei sein von Fremdpartikeln. Wirbel
Weiter lesen

Prozesswasser

Kreislaufführung von Prozesswasser und der Wiedereinsatz gereinigten Abwassers sind grundlegende Bestandteile einer modernen ressourcenschonenden Produktion, ebenso wie die Rückgewinnung von Wertstoffen aus Prozessabwässern. Seebach-Filter sind an allen Stellen einsetzbar, wo Feststoffe und Öltröpfchen aus Wasserströmen abgeschieden werden müssen. Im Einzelnen ist die Aufbereitung von Kühlwasser, Waschwasser aus industriellen Reinigungsprozessen und Kesselspeisewasser zu nennen. Das filtrierte Wasser kann einer weitergehenden Aufbereitung zugeführt oder als Brauch- oder Löschwasser wieder verwendet werden. Ein besonderes Einsatzbeispiel ist die Rückgewinnung von VE-Wasser aus Quen
Weiter lesen

Trinkwasser

Für die Bereitstellung sauberen Wassers in Gebäuden dienen Partikelfilter zur Eingangsfiltration des aus dem öffentlichen Netz ankommenden Wassers oder zur Feinfiltration von Trinkwasser in der Nähe von Entnahmestellen. Sie entfernen mitgeschleppte Sandkörper oder Partikel aus dem Leitungssystem wie Rost, Hanffasern oder Bruchstücke von O-Ring-Dichtungen.  Darüber entlasten sie dezentrale Kläranlagen durch Vorabscheidung der suspendierten Feststoffe.
Weiter lesen

Wehrtechnik

Filter für wehrtechnische Anwendungen müssen extrem robust und langlebig sein, außerdem leicht und ohne aufwändige Werkzeuge oder Hilfsstoffe zu warten sein. Auch hier haben unsere Filterelemente aus Edelstahl oder anderen metallischen Werkstoffen deutliche Vorteile gegenüber Kunststofffiltern. Unsere Filter für die Wehrtechnik sind für verschiedenste Klimabedingungen an allen denkbaren Einsatzorten konzipiert. Je nach Anforderung werden sie in Fahrzeugen zur Filtration von Kraftstoffen und Öl und in der mobilen Energieversorgung zur Aufbereitung von flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen und zur Abgasbehandlung eingesetzt. Besondere Anwendungen sind die Filtration der Betriebsmit
Weiter lesen