Prozesswasser

Kreislaufführung von Prozesswasser und der Wiedereinsatz gereinigten Abwassers sind grundlegende Bestandteile einer modernen ressourcenschonenden Produktion, ebenso wie die Rückgewinnung von Wertstoffen aus Prozessabwässern. Seebach-Filter sind an allen Stellen einsetzbar, wo Feststoffe und Öltröpfchen aus Wasserströmen abgeschieden werden müssen. Im Einzelnen ist die Aufbereitung von Kühlwasser, Waschwasser aus industriellen Reinigungsprozessen und Kesselspeisewasser zu nennen. Das filtrierte Wasser kann einer weitergehenden Aufbereitung zugeführt oder als Brauch- oder Löschwasser wieder verwendet werden. Ein besonderes Einsatzbeispiel ist die Rückgewinnung von VE-Wasser aus Quenschwasser, das beispielsweise nach Vergasungsprozessen heiß, unter hohem Druck und mit hoher Feststoffbeladung anfällt. Mit unseren temperatur- und druckbeständigen Filtern kann Quenschwasser ohne vorherige Entspannung und Abkühlung filtriert werden, wodurch nachfolgende Anlagenkomponenten geschont werden.