Heißgas

Unsere Filter aus Edelstahl und Sonderstählen sind geeignet zur Entstaubung heißer Abgase. Als Anwendungsbeispiel sei hier die Nachbehandlung des Produktes der Holzvergasung genannt. Je nach Qualität des eingesetzten Brennstoffs enthalten die entstehenden Gase Kondensate (Teer), Asche und Staub. Der Einsatz von Staubfilterelementen auf der Basis von polymeren Filtermedien erfordert die Kühlung des Abgases vor der Filtration, so dass ein dort eingesetzter Wärmetauscher den teilweise abrasiven oder anbackenden Partikeln im Gas ausgesetzt ist. Der Einsatz hochtemperaturfester Filter ermöglicht die Entstaubung des heißen Gases und schont damit alle nachfolgenden Komponenten.