Filterelemente

Ein Filterelement ist die aktive Komponente eines Filtersystems. Seebach Filterelemente werden in unterschiedlichsten Geometrien hergestellt,  u.a. kegelförmig (Filterkegel),  zylindrisch (Filterkerze / Filterpatrone), oder sternförmig (Stern-Elemente). Prinzipiell wird das benötigte Filtermedium auf einen Grundkörper aufgebracht und diese Gesamtheit vom Fluid durchströmt.
Seebach Filterelemente werden in unterschiedlichsten industriellen Bereichen der Fest-Flüssig-Trennung eingesetzt.

Filterkegel

Filterkegel sind konisch geformte Filterelemente, die im Wesentlichen in den Bereichen Öl und Gas, in der Pharma- und Lebensmittelindustrie eingesetzt werden (u.a. Mahlkegel und Reibekegel). Die konische Ausführung ist meistens Resultat der gegebenen Platzverhältnisse beim Kunden.

Filterkerzen / -patronen

Filterkerzen und Filterpatronen sind zylindrische Filterelemente, die glatt oder plissiert (zur Vergrößerung der Filterfläche) angefertigt werden. Als Verbindungstechniken eignen sich hier Kleben, Schweißen und Crimpen. Filterkerzen und Filterpatronen werden in fast allen Anwendungen der industriellen Fest-Flüssigkeitstrennung eingesetzt.

Filterkörbe

Filterkörbe sind zylindrische Filterelemente, die von innen nach außen durchströmt werden. Man nutzt diese Technik um hohe Schmutzmengen im Korb zurückzuhalten, um anschließend den zurückgehaltenen Feststoff einfach entleeren zu können. Verbindungstechniken sind Schweißen und Kleben.

Filterscheiben

Filterscheiben sind flache, am Rand eingefasste, ein- oder mehrlagige Pakete von Filtermedien. Diese werden im Wesentlichen als „Siebe“ in einer Leitung verwendet, z.B. in der Schmelzefiltration in sogenannten Siebwechslern. Seebach Filterscheiben werden in Ausführungen „glatt“ oder „plissiert“ produziert.

Leaf Discs

Bei Leaf Discs handelt es sich um flache Filterelemente, bei denen das Filtrat durch ein Filtermedium
an der Ober- und Unterseite in einen Grundkörper eindringt und diesen durch eine innere Nabe in den Auslasskanal verlässt. Leaf Discs werden in der Katalysatorrückgewinnung und schwerpunktmäßig in der Kunststoffschmelzetechnik eingesetzt. Eine Leaf Disc ist verschweißt und in drei Nabenformen erhältlich: Hard Hub, Hard Semi Hub und Soft Hub.

CIP- / Stern-Elemente

CIP- (clean in place) und Stern-Elemente finden ihren Einsatz in der Pharmaindustrie. Es handelt sich um vollverschweißte zylindrische Filterelemente, die aus einem speziellen Filtermaterial (Gewebelaminat) gefertigt werden. Aufgrund der Eigenschaften des Materials ist Falten (Plissieren) nicht möglich, daher wählen wir eine spezielle Biegetechnik, die zu einer sternförmigen Geometrie führt.

Filterbeutel

Filterbeutel werden als Wegwerfelemente in der Reinigung von Fluiden mit hohem Schmutzanteil eingesetzt. Wir fertigen diese nicht selber, sondern bieten Filterbeutel als Handelsware für unsere Filtersysteme als Ersatzteil an.