Filter für hohe Durchflüsse

Es handelt sich um Leitungsfilter, die durch hohe Flächen und große Ein- und Auslassdurchmesser für hohe Durchflüsse (zwischen 500 – 6000 l/min) optimiert wurden. Man unterscheidet zwischen Einfach-, Mehrfach- (paralleldurchströmten) und umschaltbaren (alternativdurchströmten) Mehrfachfiltern. Bei hoher Schmutzfracht empfiehlt sich der Einsatz von Beutelfiltern. Klassische Anwendungen sind die Wasserfiltration in Bergwerken, großen Industrieparks und vor Wärmetauschern.

Einfachfilter

Mehrfachfilter

Umschaltbare Mehrfachfilter

Beutelfilter